Rhinrunde II: Lindow – Dierberg – Zippelsförde (Laufpark Stechlin, Wabe Lila)

Nordic Walking & Laufstrecken
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Wer einen langen, entspannten Lauf bevorzugt, ist auf den 33,1 Kilometern der Wabe Lila richtig: Ohne nennenswerte Höhenmeter, aber durch die wunderschöne, einsame Natur, geht es von Lindow aus durch die kleinen Ortschaften Klosterheide, Dierberg, Zippelsförde und Banzendorf. Von Rheinshagen bis Zippelsförde folgen Sie stets dem Verlauf des sich durch waldige Umgebung schlängenden Rhin. In der Drei-Seen-Stadt Lindow laufen Sie gleich an zwei Seen entlang: Dem Gudelacksee und dem Wutzsee.
aufklappeneinklappen
  • Rheinsberger Rhin, Foto: Madlen Wetzel, Lizenz: Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.
  • Nonne im Wutzsee, Lindow, Foto: Beatrice Kluzikowski, Lizenz: Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.
Hinweis: Jede Wabe ist noch einmal unterteilt in mindestens drei kürzere Einzelstrecken. Alle Strecken können beliebig miteinander kombiniert werden.

Länge: 33,1 km Rundkurs 

Start / Ziel: z.B. Lindow, Dierberg, Zippelsförde

Anreise/ Abreise: Bahn: mit dem RE6 nach Neuruppin, weiter mit Bus 764 bis Lindow

Wegbeschaffenheit: vorwiegend Waldwege, gepflasterte Wege, kurze Strecken auf Straße

Höchster Punkt: 67 m
Tiefster Punkt: 37 m

Wegbeschreibung: [Beispiel Start in Lindow]
Lindow > Banzendorf > Dierberg > Reinshagen > Zippelsförde > Klosterheide - Gühlen > Lindow > Sportschule > Lindow


 
aufklappeneinklappen
Wer einen langen, entspannten Lauf bevorzugt, ist auf den 33,1 Kilometern der Wabe Lila richtig: Ohne nennenswerte Höhenmeter, aber durch die wunderschöne, einsame Natur, geht es von Lindow aus durch die kleinen Ortschaften Klosterheide, Dierberg, Zippelsförde und Banzendorf. Von Rheinshagen bis Zippelsförde folgen Sie stets dem Verlauf des sich durch waldige Umgebung schlängenden Rhin. In der Drei-Seen-Stadt Lindow laufen Sie gleich an zwei Seen entlang: Dem Gudelacksee und dem Wutzsee.
aufklappeneinklappen
  • Rheinsberger Rhin, Foto: Madlen Wetzel, Lizenz: Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.
  • Nonne im Wutzsee, Lindow, Foto: Beatrice Kluzikowski, Lizenz: Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.
Hinweis: Jede Wabe ist noch einmal unterteilt in mindestens drei kürzere Einzelstrecken. Alle Strecken können beliebig miteinander kombiniert werden.

Länge: 33,1 km Rundkurs 

Start / Ziel: z.B. Lindow, Dierberg, Zippelsförde

Anreise/ Abreise: Bahn: mit dem RE6 nach Neuruppin, weiter mit Bus 764 bis Lindow

Wegbeschaffenheit: vorwiegend Waldwege, gepflasterte Wege, kurze Strecken auf Straße

Höchster Punkt: 67 m
Tiefster Punkt: 37 m

Wegbeschreibung: [Beispiel Start in Lindow]
Lindow > Banzendorf > Dierberg > Reinshagen > Zippelsförde > Klosterheide - Gühlen > Lindow > Sportschule > Lindow


 
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Marktplatz

16835 Lindow

Wetter Heute, 9. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    -1 5
  • Samstag
    2 8

Prospekte

Urlaubsregion

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 9. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    -1 5
  • Samstag
    2 8

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03391 659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.