Hinzufügen zum Reiseplaner

Badestelle am Ruppiner See in Wustrau (am Schloss)

Mit einer gestreckten Länge von 14 Kilometern ist der Ruppiner See der längste See Brandenburgs. Der See befindet sich im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Die unbewachte Naturbadestelle verfügt über einen Steg und eine großzügige Liegewiese, die mit einem schmalen Sandstrand an das Wasser grenzt. Von der Liegewiese aus bietet sich ein weiter Blick über den See. Ringsum sorgen Bäume für Schatten an besonders sonnigen Tagen.
Zur weiteren Ausstattung gehören ein WC, Möglichkeiten zur Abfallentsorgung und Sitzmöglichkeiten. Der Zugang erfolgt über den Parkplatz an der Straße "Hohes Ende". Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß.
Die Badestelle verfügt über eine ausgezeichnete Wasserqualität.

Kontakt

Badestelle am Ruppiner See in Wustrau (am Schloss)
Am Schloss
16818 Wustrau
Tel: 03391-45460
E-Mail schreiben
Homepage besuchen

Karte

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseite des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen nach Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de

Online-Buchung

Prospekte & Flyer

Hinzufügen zum Reiseplaner

Anreise

Hinzufügen zum Reiseplaner

Newsletter bestellen

Kooperation mit:

Bei HiVino.travel finden Sie alle Informationen über das Ruppiner Seenland auf Englisch.

Do you need further information about the Ruppiner Seenland (lake district)? Click here!

Hinzufügen zum Reiseplaner