• Häuserfront am Neuen Markt in Neuruppin,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Andrea Krumnow Häuserfront am Neuen Markt in Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Andrea Krumnow
    Ausflugstipps

    Das müssen Sie gesehen haben!

    Das müssen Sie gesehen haben!

  • Ausflugstipps

Ausflugstipps und Sehenswertes im Ruppiner Seenland Von Orten und ihren Geschichten

Interessieren Sie sich für brandenburgisch-preußische Geschichte oder doch eher für alte bäuerliche Maschinen? Möchten Sie moderne Kunst bestaunen oder mal in den ersten gedruckten Boulevardgeschichten der Welt schmökern? Egal, ob Sie Einblicke in das Leben früherer Schlossherren und Klosterbewohner gewinnen oder selbst einen Tonziegel formen möchten - die Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten ist groß.

Verbinden Sie Ihre Reise ins Ruppiner Seenland mit Kulturgenuss! Wir geben Ihnen Tipps, welche Museen, Schlösser, Kirchen und Orte Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.

weiterlesen einklappen
Der Yachthafen in Hennigsdorf,
        
    

        Foto: Stadt Hennigsdorf/Frank Liebke Der Yachthafen in Hennigsdorf, Foto: Stadt Hennigsdorf/Frank Liebke

Orte

Das Ruppiner Seenland blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück: Orte und Städte wie Rheinsberg, Neuruppin, Fürstenberg, Kremmen oder Oranienburg laden zu einem Tagesausflug ein.
Mehr erfahren!
  • Der Yachthafen in Hennigsdorf,
        
    

        Foto: Stadt Hennigsdorf/Frank Liebke Der Yachthafen in Hennigsdorf, Foto: Stadt Hennigsdorf/Frank Liebke

    Orte

    Das Ruppiner Seenland blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück: Orte und Städte wie Rheinsberg, Neuruppin, Fürstenberg, Kremmen oder Oranienburg laden zu einem Tagesausflug ein.
    Mehr erfahren!
Das Museum Neuruppin,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Michelle Engel Das Museum Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Michelle Engel

Museen & Galerien

Ob Galerie oder Atelier, Industrieausstellung oder Literatur-Museum: Erleben Sie zu zweit oder mit Familie Ausflüge in Kunst, Geschichte und Natur des Ruppiner Seenlands.
Mehr erfahren!
  • Das Museum Neuruppin,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Michelle Engel Das Museum Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Michelle Engel

    Museen & Galerien

    Ob Galerie oder Atelier, Industrieausstellung oder Literatur-Museum: Erleben Sie zu zweit oder mit Familie Ausflüge in Kunst, Geschichte und Natur des Ruppiner Seenlands.
    Mehr erfahren!
Verträumtes Schloss Rheinsberg ,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj Verträumtes Schloss Rheinsberg , Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj

Schlösser & Parks

Die brandenburgisch-preußische Geschichte des Ruppiner Seenlands lässt sich insbesondere an ihren Schlössern, Parks und Herrenhäusern ablesen.
Mehr erfahren!
  • Verträumtes Schloss Rheinsberg ,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj Verträumtes Schloss Rheinsberg , Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj

    Schlösser & Parks

    Die brandenburgisch-preußische Geschichte des Ruppiner Seenlands lässt sich insbesondere an ihren Schlössern, Parks und Herrenhäusern ablesen.
    Mehr erfahren!
Arbeiten mit Ton im Ziegeleipark Mildenberg,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Jannika Olesch Arbeiten mit Ton im Ziegeleipark Mildenberg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Jannika Olesch

Handwerk & Manufakturen

Von Ton, Ziegeln, Keramik und Glas: Auf den Spuren der Industriekultur und des Kunsthandwerks im Norden Brandenburgs.
Mehr erfahren!
  • Arbeiten mit Ton im Ziegeleipark Mildenberg,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Jannika Olesch Arbeiten mit Ton im Ziegeleipark Mildenberg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Jannika Olesch

    Handwerk & Manufakturen

    Von Ton, Ziegeln, Keramik und Glas: Auf den Spuren der Industriekultur und des Kunsthandwerks im Norden Brandenburgs.
    Mehr erfahren!
Die Kirche in Wuthenow,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Madlen Wetzel Die Kirche in Wuthenow, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Madlen Wetzel

Kirchen & Klöster

Klosterruinen, städtische Klosterkirchen sowie mittelalterliche Dorfkirchen sind Kulturdenkmäler, Zeitzeugen der Geschichte und immer einen Ausflug wert.
Mehr erfahren!
  • Die Kirche in Wuthenow,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Madlen Wetzel Die Kirche in Wuthenow, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Madlen Wetzel

    Kirchen & Klöster

    Klosterruinen, städtische Klosterkirchen sowie mittelalterliche Dorfkirchen sind Kulturdenkmäler, Zeitzeugen der Geschichte und immer einen Ausflug wert.
    Mehr erfahren!

Was das Ruppiner Seenland außerdem zu bieten hat

(+49) 03391659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.