• Landstraße mit Rapsfeld,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj Landstraße mit Rapsfeld, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj
    Wir möchten Sie bewegen!
  • Wir möchten Sie bewegen!

Anreisemöglichkeiten ins Ruppiner Seenland Einfach anreisen: Mit Bus, Boot oder Bahn

Ob über die Autobahn, Schienen oder über die zahlreichen Wasserstraßen: Viele Wege führen in das nördlich an Berlin grenzende Ruppiner Seenland.

Kommen Sie uns besuchen!

weiterlesen einklappen

Anreise mit Bus und Bahn:

  • Der Prignitz-Express bei Wall Der Prignitz-Express bei Wall, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Madlen Wetzel

Klimafreundlich und bequem reisen Sie von Berlin aus mit der S-Bahn-Linie 8 nach Birkenwerder, mit S-Bahn-Linie 1 nach Oranienburg und mit der S-Bahn-Linie 25 nach Hennigsdorf.

Weiter in den Norden des Ruppiner Seenlands kommen Sie mit der Bahn. Der Regionalexpress RE 5 durchfährt die Region von Süd nach Nord und bringt Sie vom Berliner Hauptbahnhof über einige Zwischenhalte bis nach Fürstenberg/Havel und fährt dann weiter bis an die Ostsee. Der Regionalexpress RE 6 (Prignitz-Express) startet in Berlin-Gesundbrunnen und bringt Sie über Hennigsdorf mit Zwischenstopps nach Neuruppin und fährt von dort weiter Richtung Prignitz. Zwischen Hennigsdorf und Kremmen verkehrt zusätzlich die Regionalbahn RB 55.

Aus dem Berliner Raum geht es zudem mit der Regionalbahn RB 12 bis nach Löwenberg (Mark), diese Linie fährt dann über Zehdenick weiter bis Templin. Sie ist gut verknüpft mit der Regionalbahn RB 54, mit der Sie über Lindow (Mark) bis nach Rheinsberg (Mark) kommen. Regionale Buslinien der ORP- und OVG-Verkehrsgesellschaften bringen Sie von den Bahnhöfen über Dörfer und Landstraßen in die schönsten Ecken des Ruppiner Seenlands.

weiterlesen einklappen

Anreise mit dem Auto:

  • Auf dem Weg nach Zermützel Auf dem Weg nach Zermützel, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Andrea Krumnow

Über die A24 sind Sie aus Nordwesten kommend schnell in Neuruppin, Fehrbellin und Kremmen.

Die B 96 bringt Sie von Norden über Fürstenberg/Havel bis Oranienburg einmal längs durchs Ruppiner Seenland , und auf der B 122 gelangen Sie nach Rheinsberg und Neuruppin. Von Süden aus erreichen Sie unsere Region über die A 10 und A111. Einmal quer durch das Ruppiner Seenland, über Liebenwalde, Löwenberg, Neuruppin bis ins Temnitztal, fahren Sie auf der B 167.

weiterlesen einklappen

Anreise mit dem Boot:

  • Hausboote auf dem Tietzowsee Hausboote auf dem Tietzowsee, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Itta Olaj

Als größtes zusammenhängendes Seengebiet ist das Ruppiner Seenland nördlich von Berlin auch über Wasserstraßen gut erschlossen. Über die Havel und ihre angrenzenden Seen können Sie unsere Region von Fürstenberg/Havel im Norden bis Berlin durchqueren und erleben. Auch die Rheinsberger Gewässer erreichen Sie mit dem Boot aus Norden; über die Müritz-Havel-Wasserstraße und die Obere-Havel-Wasserstraße gelangen Sie auf direktem Weg in die Mecklenburgische und Brandenburgische Seenplatte.


Von Süden geht’s über den Ruppiner Kanal und den Rhin bis Neuruppin und Lindow. Der Oder-Havel-Kanal ist eine 54 Kilometer lange Teilstrecke der Bundeswasserstraße Havel-Oder-Wasserstraße und bringt Sie von der Oder bis Oranienburg.

weiterlesen einklappen
(+49) 03391659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.