• Die Rheinsberger Seenkette,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Studio Prokopy Die Rheinsberger Seenkette, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Studio Prokopy
    Unterwegs mit Hausboot und Floß

    Beschleunigt entschleunigen

    Beschleunigt entschleunigen
  • Unterwegs mit Hausboot und Floß

Hausbooturlaub oder Ausflug mit dem Floß Abenteuer auf dem Wasser

Gibt es etwas Schöneres, als die herrliche Naturlandschaft des Ruppiner Seenlands vom Wasser aus zu entdecken – und nicht nur die Beine, sondern auch die Seele baumeln zu lassen?

Ob mit barrierefreiem Hausboot, motorisierter Yacht oder rustikalem Floß à la Tom Sawyer: Im größten zusammenhängenden Wasserrevier Deutschlands erleben Sie einen unvergesslichen Bootsurlaub. Entdecken Sie die schönsten Bootstouren der Region durch urwüchsige Flusslandschaften und idyllische Seen, über den Rhin, den Ruppiner Kanal oder entlang der Havel von Fürstenberg bis Berlin. Viele Strecken lassen sich auch ohne Bootsführerschein erkunden und bieten ideale Voraussetzungen für einen Urlaub mit der Familie.

Also üben Sie schon jetzt ein paar Seemannsknoten für den kommenden Bootsurlaub und dann: Ahoi!

  1. Die schönsten Bootstouren durchs Ruppiner Seenland
  2. Bootsvermieter im Überblick
  3. Hier können Sie anlegen: Marinas und Häfen
  4. So werden Sie zum umweltbewussten Hausbootprofi
  5. Weitere Informationen
weiterlesen einklappen
Urlaub mit Lanke Charter Urlaub mit Lanke Charter, Foto: Lanke Charter GmbH & Co. KG/Lanke Charter GmbH & Co. KG

Ob ein Urlaub auf dem Wasser zu zweit, mit Freunden oder der ganzen Familie - lassen Sie sich individuell beraten.

weiterlesen einklappen
Huckleberrys Tour Huckleberrys Tour

Entdecken Sie kleine Abenteuer auf dem Wasser und genießen Sie eine Auszeit mit der Familie. Entweder in Oranienburg...

weiterlesen einklappen
Die Marina in Zehdenick Die Marina in Zehdenick, Foto: Stadt Zehdenick/Stadt Zehdenick

...oder in Zehdenick. Erkunden Sie von zwei Stationen aus das gesamte Wasserparadies Ruppiner Seenland.

weiterlesen einklappen
TreibGut übers Wasser TreibGut übers Wasser

So geht Urlaub auf dem Wasser - nur Sie, das Floß und die Natur. Einfach mal auspobieren.

weiterlesen einklappen

Alle Bootsvermieter im Überblick


Hier können Sie anlegen: Marinas und Häfen

So werden Sie zum umweltbewussten Hausbootprofi

  1. Rücksicht & Regeln retten Leben

    Bleiben Sie achtsam, um sich selbst und andere zu schützen! Das Rechtsfahrgebot und „Rechts vor links“ gelten auch auf dem Wasser. Beim Überholen halten Sie bitte großzügigen Abstand. Achtung: Die Berufsschifffahrt hat immer Vorfahrt! Weiterhin gilt, dass privat genutzte, motorbetriebene Boote den wind- und muskelbetriebenen Sportbooten Vorfahrt gewähren müssen. Segler und Surfer haben Vorfahrt vor Ruderbooten, Kajaks und SUPs. Informieren Sie sich im Vorfeld auch über aktuelle Pegelstände, Bauarbeiten und Schleusenzeiten.

  2. Die Natur natürlich lassen

    Dicht bewachsene Uferbereiche sind Lebensraum zahlreicher Tierarten. Bleiben Sie mit Ihrem Boot von den sensiblen Uferbereichen entfernt und umfahren Sie seichte Gewässer. Offizielle Ein- und Ausstiegsstellen sowie Anlegeplätze und Häfen sind ausgeschildert und gekennzeichnet. Achten Sie darauf, dass kein Müll in der Natur zurückbleibt!

  3. Einfach mal (alles) abschalten

    Urlaub heißt Abschalten. Wer seine Musikboxen ausgeschaltet lässt, kann umso besser der Natur lauschen: Das Krächzen der Kraniche, das Flirten und Singen der Schilfrohrsänger oder das Gezirpe der Grillen am frühen Abend. Nichts ist erholsamer als der Stille auf dem Wasser zu lauschen. Vermeiden Sie der Natur und Ihren Mitmenschen zuliebe auch zu laute Unterhaltungen und Rufe. Und Achtung: Die bekannte Promillegrenze aus dem Straßenverkehr gilt auch für Verkehrsteilnehmer auf dem Wasser!

Gelbe Welle

Schwimmen Sie auf der Gelben Welle! Mit dem gut sichtbaren Symbol werden Anlegemöglichkeiten für Wassertouristen gekennzeichnet.

weiterlesen einklappen

  • Logo Gelbe Welle Logo Gelbe Welle, Foto: Deutscher Tourismusverband e.V.

Was Sie außerdem noch wissen sollten…

Gut zu wissen!

Wissenswertes für Freizeitkapitäne

Ob Schleusenzeiten von Bundeswasserstraßen, Befahrensregeln, Pegelstände oder Führerscheininformationen: Bei ELWIS, dem Elektronischen Wasserstraßen-Informationsservice, finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Bootsurlaub.

Schleusenzeiten Landeswasserstraßen

Die Betriebszeiten der Schleusen an schiffbaren Landesgewässern entnehmen Sie bitte der Website des brandenburgischen Landesamtes für Bauen und Verkehr.

Lesen & Klicken

Kartenmaterial

Auf unserer Wasserkarte des Ruppiner Seenlands finden Sie alle Gewässer und Wasserwege der Region verzeichnet.

Barrierefreier Hausbooturlaub mit der Familie

So schön kann’s sein: Lesen Sie den Erfahrungsbericht über die 8-tägige Familien-Abenteuer-Tour mit dem barrierefreien Hausboot über die Havel.

Das können Sie im Wasserparadies außerdem erleben

(+49) 03391659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.