• Arbeiten mit Ton im Ziegeleipark Mildenberg,
        
    

        Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Jannika Olesch Arbeiten mit Ton im Ziegeleipark Mildenberg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Jannika Olesch
    Handwerk und Manufakturen

    Handgemacht und einzigartig!

    Handgemacht und einzigartig!
  • Handwerk und Manufakturen

Von Hand und mit Herz Handwerk und Manufakturen im Ruppiner Seenland

Industriekultur trifft Handwerkskunst: Im 18. und 19. Jahrhundert galt das Ruppiner Seenland als größter Ziegeleistandort Europas. Wo einst Ton abgebaut und Ziegel hergestellt wurden, ist die Kunst der Keramik nicht weit. Und auch die Geschichte der Glasmacher ist hier verankert. Heute gewähren Ihnen Keramikwerkstätten und Galerien Einblicke in das handwerkliche und künstlerische Schaffen vieler Handwerker-Generationen. Entlang der „Deutschen Tonstraße“ folgen Sie den Spuren jener Zeit.

Erfahren Sie spannende Geschichte(n) und entdecken Sie handgemachte Produkte – auch zum Mitnehmen.

weiterlesen einklappen

Manufakturen im Ruppiner Seenland


Industriekultur hautnah: Die Deutsche Tonstraße

Entlang der 215 Kilometer langen „Deutschen Tonstraße“ sind Sie der Ziegelei-Epoche auf der Spur. Erleben Sie die Geschichte, Kultur und Natur des Ruppiner Seenlands in den Industrie- und Handwerksmuseen aus einer völlig neuen Perspektive.

weiterlesen einklappen

Entdecken Sie die Highlights entlang der Deutschen Tonstraße

Ofen- und Keramikmuseum Velten

Ofen- und Keramikmuseum Velten Ofen- und Keramikmuseum Velten

Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann & Co. die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20. Jahrhunderts, u.a. Steingutfabriken Velten-Vordamm mit den Bauhäuslern Burri und Bogler, Hael, W. E.…
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann & Co. die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20.…
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann & Co. die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die…
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt,…
Velten | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Ofen- und Keramikmuseum Velten
Scheunenviertel Kremmen

Scheunenviertel Kremmen Scheunenviertel Kremmen Scheunenviertel Kremmen Scheunenviertel Kremmen

Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein wenig außerhalb des historischen Kremmener…
Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein…
Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein wenig außerhalb des historischen Kremmener Stadtkerns…
Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein wenig außerhalb des historischen Kremmener Stadtkerns…
Kremmen | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Kremmen, Scheunenviertel , Foto: TRS Judith Kerrmann
Keramikmuseum Rheinsberg

Keramikmuseum Rheinsberg Keramikmuseum Rheinsberg Keramikmuseum Rheinsberg Keramikmuseum Rheinsberg

In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen Spritzenhaus auf dem Rheinsberger Kirchplatz,…
In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen…
In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen Spritzenhaus auf dem Rheinsberger Kirchplatz, stellt der…
In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen Spritzenhaus auf dem Rheinsberger Kirchplatz, stellt der…
Rheinsberg | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Skulptur, Foto: Hendrik Schink
Ziegeleipark Mildenberg

Ziegeleipark Mildenberg Ziegeleipark Mildenberg

Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein traumhaftes Naherholungsziel. Die Schlote in Mildenberg rauchen nicht mehr. Viele Gleisanlagen sind inzwischen von Gras überwachsen. Und wo einst lärmende Bagger wühlten, zwitschert die Feldlerche über einem friedvollen Biotop. Was für ein Wandel!…
Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein traumhaftes Naherholungsziel. Die Schlote in Mildenberg rauchen nicht mehr. Viele Gleisanlagen sind inzwischen von Gras überwachsen. Und wo einst lärmende…
Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein traumhaftes Naherholungsziel. Die Schlote in Mildenberg rauchen nicht mehr. Viele…
Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein…
Zehdenick OT Mildenberg | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Ziegeleipark Mildenberg - Ringofen, Foto: Ziegeleipark/Archiv, Foto: Ziegeleipark Mildenberg, Lizenz: Ziegeleipark Mildenberg
Ofen- und Keramikmuseum Velten

Ofen- und Keramikmuseum Velten Ofen- und Keramikmuseum Velten

Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann & Co. die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20. Jahrhunderts, u.a. Steingutfabriken Velten-Vordamm mit den Bauhäuslern Burri und Bogler, Hael, W. E.…
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann & Co. die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die Keramik der Region mit Fokus auf das erste Drittel des 20.…
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt, Lehmann & Co. die Kunst- und Technikgeschichte des Wärmespenders. Es gibt einen Einblick in die…
Das im Jahre 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten zeigt auf ca. 900 qm im Dachgeschoss der ehemaligen Ofenfabrik A. Schmidt,…
Velten | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Ofen- und Keramikmuseum Velten
Scheunenviertel Kremmen

Scheunenviertel Kremmen Scheunenviertel Kremmen Scheunenviertel Kremmen Scheunenviertel Kremmen

Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein wenig außerhalb des historischen Kremmener…
Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein…
Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein wenig außerhalb des historischen Kremmener Stadtkerns…
Wer liebt sie nicht, die landwirtschaftlichen Backsteinbauten vergangener Zeiten? Ein wenig außerhalb des historischen Kremmener Stadtkerns…
Kremmen | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Kremmen, Scheunenviertel , Foto: TRS Judith Kerrmann
Keramikmuseum Rheinsberg

Keramikmuseum Rheinsberg Keramikmuseum Rheinsberg Keramikmuseum Rheinsberg Keramikmuseum Rheinsberg

In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen Spritzenhaus auf dem Rheinsberger Kirchplatz,…
In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen…
In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen Spritzenhaus auf dem Rheinsberger Kirchplatz, stellt der…
In der Porzellanmanufaktur "Achat-Porzellan" und Keramikmuseum, dem ehemaligen Spritzenhaus auf dem Rheinsberger Kirchplatz, stellt der…
Rheinsberg | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Skulptur, Foto: Hendrik Schink
Ziegeleipark Mildenberg

Ziegeleipark Mildenberg Ziegeleipark Mildenberg

Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein traumhaftes Naherholungsziel. Die Schlote in Mildenberg rauchen nicht mehr. Viele Gleisanlagen sind inzwischen von Gras überwachsen. Und wo einst lärmende Bagger wühlten, zwitschert die Feldlerche über einem friedvollen Biotop. Was für ein Wandel!…
Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein traumhaftes Naherholungsziel. Die Schlote in Mildenberg rauchen nicht mehr. Viele Gleisanlagen sind inzwischen von Gras überwachsen. Und wo einst lärmende…
Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein traumhaftes Naherholungsziel. Die Schlote in Mildenberg rauchen nicht mehr. Viele…
Das Zehdenicker Ziegeleirevier war das größte Europas. Heute ist es mit einem Museumspark mitten in einem idyllischen Naturschutzgebiet ein…
Zehdenick OT Mildenberg | Ruppiner Seenland
Mehr erfahren!
Ziegeleipark Mildenberg - Ringofen, Foto: Ziegeleipark/Archiv, Foto: Ziegeleipark Mildenberg, Lizenz: Ziegeleipark Mildenberg

Das können Sie im Ruppiner Seenland außerdem erleben

(+49) 03391659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.