Naturschutzturm der SDW- ehemaliger Grenzturm

Aussichtstürme
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Von den 302 Grenztürmen rund um West-Berlin stehen heute noch vier. Einer davon gehört der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und befindet sich an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze zwischen Berlin-Frohnau und dem Hohen Neuendorfer Ortsteil Bergfelde. Der als Baudenkmal geschützte Turm hat eine Höhe von 8,50 m und eine Grundfläche von etwa 16 m². Die Freifläche von ca. 3.800 m² um den Turm wird ökologisch bewirtschaftet und dient heute auch als Klassenzimmer im Grünen.
aufklappeneinklappen
Seit 1990 steht der Naturschutzturm für Kitas, Schulen und andere Bildungsträger offen, die sich über Natur und Geschichte informieren möchten. Darüber hinaus gibt es das Angebot für interessierte Gruppen, Führungen am Turm und im Gelände, in das nahe gelegene Landschaftsschutzgebiet Treugraben, zum Moor, in die Heide oder zum Hubertussee wahrzunehmen.

Von Hohen Neuendorf aus ist er über die Bundesstraße 96 und Parkstraße zu erreichen, von Bergfelde aus über die Glienicker Straße (jeweils etwa fünf Minuten Fußweg). In vielen Stadtplänen ist er als "ehem. Grenzturm Dt. Waldjugend" eingetragen.
aufklappeneinklappen
Von den 302 Grenztürmen rund um West-Berlin stehen heute noch vier. Einer davon gehört der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und befindet sich an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze zwischen Berlin-Frohnau und dem Hohen Neuendorfer Ortsteil Bergfelde. Der als Baudenkmal geschützte Turm hat eine Höhe von 8,50 m und eine Grundfläche von etwa 16 m². Die Freifläche von ca. 3.800 m² um den Turm wird ökologisch bewirtschaftet und dient heute auch als Klassenzimmer im Grünen.
aufklappeneinklappen
Seit 1990 steht der Naturschutzturm für Kitas, Schulen und andere Bildungsträger offen, die sich über Natur und Geschichte informieren möchten. Darüber hinaus gibt es das Angebot für interessierte Gruppen, Führungen am Turm und im Gelände, in das nahe gelegene Landschaftsschutzgebiet Treugraben, zum Moor, in die Heide oder zum Hubertussee wahrzunehmen.

Von Hohen Neuendorf aus ist er über die Bundesstraße 96 und Parkstraße zu erreichen, von Bergfelde aus über die Glienicker Straße (jeweils etwa fünf Minuten Fußweg). In vielen Stadtplänen ist er als "ehem. Grenzturm Dt. Waldjugend" eingetragen.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

OT Bergfelde Glienicker Straße (Waldjugend Weg)

16562 Hohen Neuendorf

Wetter Heute, 23. 5.

14 22
Bedeckt

  • Freitag
    12 24
  • Samstag
    13 23

Prospekte

Urlaubsregion

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 23. 5.

14 22
Bedeckt

  • Freitag
    12 24
  • Samstag
    13 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03391 659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.