Die Posaune im Garten - ein botanisch-musikalisch-literarisches Programm

Chor / Folklore / Volksmusik
Chor / Folklore / Volksmusik
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Das Garten-Leben von Hellmuth Henneberg, der 10 Jahre seines Lebens für den rbb in ungezählten Gärten & auf Gartenschauen aller Art verbrachte, sollte idealerweise in einem Biergarten enden. Dort traf er jedoch auf seinen Kollegen Karsten Noack, einen seiner Studio-Cutter, der hier ein zweites Leben führte: als Posaunist. Beide stellten fest, dass zwischen Engelstrompeten und Purpurglöckchen eine der schönsten Blumen bisher unbemerkt geblieben war: Die Posaunenblume (trombona literae)!
Ihre botanisch-musikalisch-literarische Entdeckung stellen die beiden fröhlichen Herren der Öffentlichkeit nun in einem verwegenen Programm vor.
K. Noack intoniert dabei einen bunten Blumenstrauß floraler Melodien, der „Tulpen aus Amsterdam“, das “Heideröslein“ und auch „Edelweiß“ enthält. H. Henneberg erklärt, warum der „Blueberry Hill“ fast nicht zum Welthit geworden wäre, wo im Übrigen die Blumen sind & warum es nicht schön ist, alt, wie ein Baum werden zu wollen. Ein Programm rund um die Posaune!
aufklappeneinklappen
  • Hellmuth Henneberg und Karsten Noack, Foto: D. Kühn, Lizenz: D. Kühn
  • Plakat " Die Posaune im Garten"

Das Garten-Leben von Hellmuth Henneberg, der 10 Jahre seines Lebens für den rbb in ungezählten Gärten & auf Gartenschauen aller Art verbrachte, sollte idealerweise in einem Biergarten enden. Dort traf er jedoch auf seinen Kollegen Karsten Noack, einen seiner Studio-Cutter, der hier ein zweites Leben führte: als Posaunist. Beide stellten fest, dass zwischen Engelstrompeten und Purpurglöckchen eine der schönsten Blumen bisher unbemerkt geblieben war: Die Posaunenblume (trombona literae)!
Ihre botanisch-musikalisch-literarische Entdeckung stellen die beiden fröhlichen Herren der Öffentlichkeit nun in einem verwegenen Programm vor.
K. Noack intoniert dabei einen bunten Blumenstrauß floraler Melodien, der „Tulpen aus Amsterdam“, das “Heideröslein“ und auch „Edelweiß“ enthält. H. Henneberg erklärt, warum der „Blueberry Hill“ fast nicht zum Welthit geworden wäre, wo im Übrigen die Blumen sind & warum es nicht schön ist, alt, wie ein Baum werden zu wollen. Ein Programm rund um die Posaune!
aufklappeneinklappen
  • Hellmuth Henneberg und Karsten Noack, Foto: D. Kühn, Lizenz: D. Kühn
  • Plakat " Die Posaune im Garten"

Anreiseplaner

Präsidentenstr. 64

16816 Neuruppin

Wetter Heute, 18. 6.

16 26
Mäßiger Regen

  • Mittwoch
    12 17
  • Donnerstag
    8 21

Prospekte

Urlaubsregion

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 18. 6.

16 26
Mäßiger Regen

  • Mittwoch
    12 17
  • Donnerstag
    8 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03391 659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.