Bauernhof Wudick

Hofläden
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf dem kleinen, familiären Bauernhof Wudick befinden sich in artgerechter Tierhaltung, Charolaisrinder und Durocschweine.
aufklappeneinklappen
  • Glück, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
  • Hof-Familie, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
  • Schmackhaft und Artgerecht, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
  • Charolais Rinder, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
Die Rinderherde besteht aus 25 Mutterkühen, die das ganze Jahr über draußen stehen und ihre Kälber bleiben 7-9 Monate bei ihnen. Das Fleisch des französischen Charolais-Rindes ist mager und zeichnet sich durch seine typische minimale Marmorierung aus sehr feinen Fettäderchen aus. Das Rindfleisch verfügt über einen unverwechselbaren aromatischen Geschmack.

Die Durocschweine werden auf Stroh gehalten und es stehen ihnen Beschäftigungsmaterialien zur Verfügung. Das Fleisch vom Duroc zeichnet sich durch einen höheren intramuskulären Fettanteil aus, wodurch es schön saftig und geschmackvoll bleibt.

Das Futter für die Tiere wird vom Bauenhof selbst produziert und die Produkte werden in der Direktvermarktung angeboten.

 
aufklappeneinklappen
Auf dem kleinen, familiären Bauernhof Wudick befinden sich in artgerechter Tierhaltung, Charolaisrinder und Durocschweine.
aufklappeneinklappen
  • Glück, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
  • Hof-Familie, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
  • Schmackhaft und Artgerecht, Foto: Andre Wirsig, Lizenz: Regio Nord
Die Rinderherde besteht aus 25 Mutterkühen, die das ganze Jahr über draußen stehen und ihre Kälber bleiben 7-9 Monate bei ihnen. Das Fleisch des französischen Charolais-Rindes ist mager und zeichnet sich durch seine typische minimale Marmorierung aus sehr feinen Fettäderchen aus. Das Rindfleisch verfügt über einen unverwechselbaren aromatischen Geschmack.

Die Durocschweine werden auf Stroh gehalten und es stehen ihnen Beschäftigungsmaterialien zur Verfügung. Das Fleisch vom Duroc zeichnet sich durch einen höheren intramuskulären Fettanteil aus, wodurch es schön saftig und geschmackvoll bleibt.

Das Futter für die Tiere wird vom Bauenhof selbst produziert und die Produkte werden in der Direktvermarktung angeboten.

 
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Häsener Weg 45

16775 Gransee OT Kraatz

Wetter Heute, 15. 4.

5 11
Mäßiger Regen

  • Dienstag
    4 9
  • Mittwoch
    1 10

Prospekte

Urlaubsregion

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 15. 4.

5 11
Mäßiger Regen

  • Dienstag
    4 9
  • Mittwoch
    1 10

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03391 659630 Wir sind telefonisch für Sie da: Mo-Fr 08:30-16:30 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.ruppiner-seenland.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.